Tipps & Tricks

Hier findest du immer aktuelle Tipps und Tricks zu Windows, Linux, Mac etc.

Das erfasst Microsoft bei der Windows-Aktivierung

1. Produkt-ID: Diese wird aus dem bei der Installation eingegeben Produkt-Key erstellt. Da (im Falle von Windows XP mit SP1) der Key ebenfalls übertragen wird, handelt es sich nicht um persönliche Daten. Dennoch könnte es sich als sinnvoll erweisen, erst zu Aktivieren und dann das Servicepack zu installieren.

2. Spracheinstellung: Dies teilt Microsoft lediglich mit, in welchem Sprachumfeld dieses XP genutzt wird. Bei einer telefonischen Aktivierung erhält Microsoft diese Information indirekt über die Sprache des Anrufers und das Land, aus dem er anruft.

3. Produkt-Code: Enthält die ersten fünf Ziffern der Produkt-ID, also nichts Neues.

4. Hardware-Hash: Dieser Wert repräsentiert die Hardware, auf der XP läuft. Er wird in einer Art und Weise berechnet, die Microsoft keine Rückschlüsse auf die tatsächlich verwendete Hardware ermöglicht.

5. Informationen aus der “WPA.DBL” einer vorherigen Aktivierung: Das sind ohnehin Daten, die XP vom Aktivierungs-Server erhalten hat und die auch keine persönlichen Daten enthalten. Der Server weiß dadurch lediglich, ob es sich um eine neue Aktivierung handelt oder nicht.

6. Produkt-Key: Wurde ohnehin von Microsoft erstellt und auf die CD geklebt. Siehe Produkt-ID.

Lediglich bei der Spracheinstellung und den Informationen aus der “WPA.DBL” handelt es sich um Daten, die Microsoft bei einer telefonischen Aktivierung nicht erhält. Obwohl bei der Aktivierung per Internet mehr Daten übertragen werden, gibt sie dennoch nur unwesentlich mehr Informationen preis als die telefonische Aktivierung.

Weitere Infos

[qrcode]… weiter lesen

Windows Desktop-Icons ohne Schrift

Um das Erscheinungsbild Ihres Desktops schöner zu gestalten trägt die Schrift unter den Icons nicht gerade bei.

Wer aber schon mal versucht hat den Schriftzug zu entfernen wird auf Probleme gestoßen sein, da Windows weder leere Namen noch eine komplett Löschung des Namens akzeptiert.

Dafür müssen Sie sich eines kleinen Tricks behelfen.

Man markiert den Namen und drückt die Taste F2 .
Danach hält man die Taste Alt gedrückt und gibt 0160 ein und drückt dann Enter .

Der Name ist verschwunden.

[qrcode]… weiter lesen

IE / Startseite im Internet Explorer lässt sich nicht mehr ändern

Einige Websites oder Programme haben die unangenehme Eigenschaft sich bei einem Besuch gleich als Startseite einzutragen.

Eventuell wird sogar der Button zum Ändern der Startseite deaktiviert.

Zum Aktivieren des Buttons müssen Sie daher in der Registry unter:

HKEY_CURRENT_USER Software Policies Microsoft Internet Explorer Control Panel
Den Eintrag Homepage=1 löschen .

Danach kann man die Startseite wieder ändern.

[qrcode]… weiter lesen

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen